1 von 8
1 von 8

Laptop Akkus

Notebooks gehören heute für viele Menschen, ob Schüler, Student, Geschäftsfrau und -mann, zum Alltag dazu – die Mobilität, die sie uns garantieren, macht sie zum perfekten Begleiter, um auch unterwegs und ohne Steckdose zu surfen, zu kommunizieren und sogar zu spielen. Allerdings ist all das nur möglich, wenn auch der Akku seine Dienste tut. Wenn die Laufzeit sinkt, liegt das vor allem fortgeschrittenem Alterungsprozess. Ein neuer Akku, den Sie in meinem Onlineshop unter cmoosbrugger.at finden, ist hier die Lösung.

Wann ist ein neuer Akku notwendig – und warum?

Grundsätzlich stellt sich natürlich die Frage: Wann muss ich einen neuen Akku kaufen? Die Antwort ist teilweise subjektiv. Grund dafür ist die Tatsache, dass die Akkulaufzeit nicht schlagartig, sondern „Stück für Stück“ sinkt:

  • Zu Beginn liegt die Akkulaufzeit beispielsweise bei zehn Stunden.
  • Nach einigen Jahren können Sie den Laptop nur noch fünf Stunden ohne Steckdose nutzen.
  • Noch ein paar Jahre später lässt sich das Notebook ohne Kabel nicht einmal mehr hochfahren.

Natürlich ist das nur Beispiel. Außerdem ist die Laufzeit auch von der Intensität der Nutzung abhängig. Wenn Sie also besonders rechenintensive Anwendungen, wie 3D-Spiele oder Foto- und Videobearbeitungsprogramme nutzen, sinkt die Laufzeit drastisch – und dennoch: Irgendwann wird der Austausch notwendig.

Warum ein Akku mit den Jahren an Leistung verliert, kann mit dem Alterungsprozess beantwortet werden. In einem Laptop Akku kommt die Lithium-Ionen-Technologie zum Einsatz. Sie ist leistungsstark und schützt effektiv vor Tiefentladung (ein Zustand, der die Zelle irreparabel beschädigen kann). Doch auch diese Technologie altert:

  • Beim Entladen entstehen Scherungen, die sich nicht rückgängig machen lassen.
  • Diese Scherungen beeinflussen die innere Struktur des Akkus.
  • Da bei jedem neuen Ladezyklus weitere Scherungen entstehen, kann der Akku irgendwann nicht mehr genügend Energie aufnehmen und abgeben.

Fakt ist also: Selbst der hochwertigste Akku kann Stand heute nicht ewig durchhalten. Schauen Sie sich in meinem Shop also rechtzeitig nach einem neuen Laptop Akku um.

Laptop Akku kaufen – auf diese Kriterien sollten Sie achten

Bevor Sie sich in den Dschungel der Laptop Akkus begeben, sollten Sie einen Blick auf das Datenblatt oder die Bedienungsanleitung Ihres Notebooks werfen – dort finden Sie wichtige Informationen zum passenden Ersatzakku. Entscheidend sind:

  • Abmessungen: Der wohl wichtigste Punkt – die neue Zelle muss punktgenau passen. Alles andere wäre unsinnig. Achten Sie also auf die Abmessungen, um Fehlkäufe zu vermeiden.
  • Spannung: Die Spannung wird in Volt angegeben und lässt Rückschlüsse darauf zu, wie viele Zellen (mit jeweils 3,7 Volt) eingebaut sind. Hier sollten Sie unbedingt einen Ersatzakku kaufen, der dieselbe Spannung aufweist, wie der alte, um Schäden am Laptop zu vermeiden.
  • Kapazität: Die Kapazität wird in Milliamperestunden (mAh) angegeben. Je höher die Zahl, desto länger ist kabelloses Arbeiten möglich. Entscheiden Sie sich für eine höhere Kapazität steigt jedoch auch das Gewicht des Akkus. Die Entscheidung hängt also ein wenig von Ihrem Nutzerverhalten ab. Besonders dann, wenn Sie wissen, dass Sie über einen langen Zeitraum netzunabhängig arbeiten (oder spielen) wollen, sollte Sie das in die Wahl der Kapazität einfließen lassen.

Noch einfacher geht der Kauf in meinem Onlineshop über die Navigation auf der linken Seite: Wählen Sie einfach die Kategorie Laptops, ihren Hersteller und halten Sie Ihre Modellnummer bereit – die Produktbeschreibung zeigt Ihnen sofort, ob Sie die jeweilige Zelle in Ihrem Gerät einsetzen können.

Wenn der neue Akku im Laptop steckt, sind Sie endlich wieder mobil. Bis dahin ist es nur ein kurzer Weg, denn: Wenige Klicks reichen aus, um in meinem Onlineshop den passenden Akku zu finden – und zwar für jeden Hersteller und ganz unabhängig davon, wie alt oder neu Ihr mobiler Begleiter ist. Navigieren Sie dafür einfach über die Auswahlliste zur richtigen Energiezelle – und bei Fragen wenden Sie sich direkt telefonisch unter +43 (0) 5635 30 655 oder per E-Mail an info@cmoosbrugger.at an mich.

Zuletzt angesehen